Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

1877 Nr. 21

Spalte:

581

Kategorie:

(ohne Kategorisierung)

Autor/Hrsg.:

Leo, P.

Titel/Untertitel:

Streiflichter über das Verhältniss der jüdischen, römischen und germanischen Welt zum Christenthum. Drei Vorträge 1877

Rezensent:

Schürer, Emil

Ansicht Scan:

Seite 1

Download Scan:

PDF

58i

Theologifche Literaturzeitung. 1877. Nr. 21.

582

wie weit diefer Verfuch — denn als einen folchen will
der Verf. felbft feine Arbeit angefehen wiffen — als gelungen
zu betrachten ift. Als ein glücklicher Griff er-
fcheint es, dafs der Verf. die erzählenden Theile des
Buches in fünffüfsigen Jamben, die Reden dagegen (mit
Ausnahme der Reden Elihu's, deren Echtheit dahinge-
ffeilt bleibt) in gereimten, dem Original möglichft nachgebildeten
Strophen behandelt. Die grofse Schwierigkeit,
zugleich dem Grundtext gerecht und doch dem des
Hebräifchen unkundigen Lefer verftandlich zu werden,
ift meiftentheils glücklich überwunden. Die kurzen unter
den Text gedruckten Anmerkungen geben zu dunklen
Stellen die nöthige Erläuterung. Jeder einzelnen Rede
ift zur Erleichterung des Verfthndnifses eine kurze Ueber-
ficht des Gedankenganges vorangeftellt, und das Ganze
mit einer längeren populären Einleitung verfehen, in der
die Grundidee und künftlerifche Anlage des Buches
erörtert werden. Das Thema formulirt der Verf. dahin,
dafs die Dichtung den Sieg des Glaubens auch über die
fchwerfte Leidensverfuchung darfteile, indem er fich dem
unb ek annten Rathfchluffe der göttlichen Weisheit unterwirft
. Die Sprache ift gröfstenthcils füefsend und fchwung-
voll, die Reime meitt ungefucht. Einzelne Verfe und
Ausdrücke bedürften noch der Feile, z. B. 2, 13 ,Denn
fie fahn wohl das Uebermafs des Schmerzes', 5,12 ,Doch
er zerreifst der Liftgen Plane, dafs es mifslingt der Hände
That'(?) 5, 19: ,Aus fechs Gefahren wird er frei dich führen
und auch in heben dich kein Uebel rühren' u. a. m.
Wer aber, ohne des Hebräifchen kundig zu fein, diefe
Ueberfetzung zur Hand nimmt, wird von dem hohen
poctifchen Schwung des Originals einen Eindruck bekommen
und im Vcrftändnifs des Buches fich gefördert
fehen.

Nuffe. H. Lindenberg.

Leo, Diak. Dr. P., Streiflichter über das Verhältniss der
jüdischen, römischen und germanischen Welt zum Christenthum
. Drei Vorträge. Rudolftadt 1877, Müller.
(VI, 68 S. gr. 8.) M. f. —

Unter diefem etwas vieldeutigen Titel find drei Vorträge
über folgende Themata zufammengeftellt: 1) Der
ewige Jude, 2) Eine Wanderung durch die römi-
fchen Katakomben, 3) Nibelungen und Heliand,
ein Bild der Beziehungen zwifchen Germanenthum und
Chriftenthum. Sachlich Neues zu bringen bcanfpruchen die
Vorträge nicht. Aber he geben in hübfeher und angenehm
lesbarer Forrrt eine für den allgemeinen Zweck
ausreichende Orientirung über die behandelten Gegen-
ftändc. Auffallend ift, dafs unter der für den zweiten
Vortrag benützten Literatur (S. 68) gerade das Hauptwerk
von Franz Xaver Kraus, Die römifchen Katakomben,
Freiburg i. Br. 1873, nicht verzeichnet ift.

Leipzig. E. Schür er.

Bibliographie

von Dr. Caspar Rene" Gregory.
vTcucftc (Literatur.

Catalogus codicum maniiscriptorum in bibliotlieca monasterii
Cremifancnsis ord. S. Bened. asservatorum, in manoriam
omni a fundato monastcrio MC jubilaei cd. Hugo Schmid.
Tomi I.fasc. I. Linz, Ebenhöch. (III, 64 S. gr. 8.) 1. 60.

Tönnies, F. J., De Jove Amnione quaestionum speeimen.
Tübingen, (Fues). (44 S. gr. 8.) — 90.

Thierfch, H. W. J., Die Anfänge der heiligen Gefchichte,
nach dem I. Buche Mofis betrachtet. Neue Ausg. der
Schrift: ,Die Genefis'. Bafel, Schneider. (XXVIII, 424
S. gr. 8.) 5- 40.

Witz, Ch. A., Das chriftliche Gebet. Vorträge über Matth.

Cap. 6, Vers 5—15. Wien, Braumüller. (VII, 193 S.

. Sr- 8-) . . 3- -

Bibelwerk für die Gemeinde. Hrsg. v. R. F. Grau. Neues

Teftament. 4. Lfg. Bielefeld, Velhagen & Klafing. (1. Bd.

LVII u. S. 525—609. gr. 8.) Ii 60.

Schmidt, F. J., De Latinitate Q. S. F. Tcrtulliani Pres-

byteri. I. (Doctor-Differtation.) Rrlangae, typis E. T.

Jacob. (43 S. gr. 8.)
Böhringer, F. u. P., Die alte Kirche. II. Thl. Das 4. u. 5.

Jahrh. Aurelius Augultinus, Bifchof v. Hippo. I. Hälfte.

2. Aufl. 2. Ausg. Stuttgart, Meyer & Zeller. (XI, 268 S.

gr. 8.) 6. -

Heyer, F., Die Ausbildung der Prielterherrfchaft u. die In-

quifition. Vortrag. Berlin, Habel. (47 S. 8.j L —
Müller, A., De placito regio. Dissertatio historico canonica.

Aachen, (Barth). 2. 40.

Bugenhagen, J., Lübeckifche Kirchenordnung. Getreu nach

dem Autograph v. 1531. Lübeck, Grautoff. (XVI, 195 S.

8.) 5- ~i geb. 8. —

Melzer, E., Johs. Bapt. Baltzer's Leben, Wirken u. wiflen-

fchaftl. Bedeutung, auf Grund feines Nachlaffes u. feiner

Schriften dargeflellt. Bonn, Neuffen (II, 393 S. gr. 8.)

2. 40.

Jahrbuch, Evangel. Hiftorifches, für alle deutfehen Confef-
fionen Amerika's. Hrsg. v. J. Conzett u. J. Launitz.
1. Jahrg. 1878. Pittsburgh, Pennfylvania, U. S.A., Druck
v. Ernh Luft. (302 S. 8.) # O. 6b.

Rolfus, H., Kirchengefchichtliches in chronolog. Reihenfolge
von der Zeit d. letzten Vatican. Concils bis auf unfere
Tage. Mit befond. Berückficht, der kirchenpolit. Wirren.
I. Abth. Die Vorbereitg. auf das Vatican. Concil und
das Vatican. Concil felbft enth. Mainz, Kupferberg.
(VI, 193 S. gr. 8.) 2. 40.

Pfleiderer, E., Die Idee eines goldenen Zeitalters, ein ge-
fchichtsphilofoph. Verfuch, mit befond. Beziehung auf
die Gegenwart ausgeführt. Berlin, G. Reimer. (IX, 172 S.
gr. 8.) 2. 40.

Friedrich, G., Die Oppofition wider die Herrfchafts-An-
fprüche der römifchen Kirche, eine Kritik ihrer bisherigen
Grundlagen. Berlin, Denicke. (24 S. gr. 8.) — 50.

Zwerger, J., Der Glaube als götti. Tugend oder die Pflicht
zu glauben in ihrer Begründung, Erfüllung u. Uebertretung.
Graz, Vereinsbuchdruckerei, (286 S. gr. 8.) 2. —

Burkhardt's, G. E., Kleine Miffions-Bibliothek. 2. Aufl. v.
R. Grundemann. 2. Bd. Afrika. 2. Lfg. Die Völker-
flämme Süd-Afrika's. Bielefeld, Velhagen & Klafing. (VII,
308 S. gr. 8.) 3- -

Thierfch, H. W. J., Ueber die Gefahren u. die Hoffnungen
der chriftl. Kirche. 5 Vorträge. Bafel, Schneider. (III,
82 S. gr. 8.) — 80.

Vorfler, W., Vortrag üb. die Simultanfchule, geh. im Bürgerverein
zu Remfcheid. Langenberg. (Elberfeld, Lange-
wiefche.) (30 S. gr. 8.) — 30.

Hildebrandt, J., Feftpredigten. An den kirchl. Hauptferien
geh. vor der Garnifongemeinde zu Stettin. Stettin,
v. der Nahmer. (III, 122 S. gr. 8.) 2. 50.

Porubszky, G., Ausgewählte Predigten. 2 Bde. Wien,
Braumüller. (VIII, 302 u. IV, 302 S. gr. 8.) 8. —

Jache, F., Die Sonntagsfrage in Predigten. Halle, Fricke.
(IV, 61 S. 8.) - 5°-

(Literatur bee 2CuManöces.

Candlish, J. S., The Authority of Scripture inclependent of Criticism.

Edinburgh, A. & C. Black. (29 p. 8.) 6 d.

Doublet, Les Psaumes etudies en vue de la predication. 2 vol. Paris,

Berche & Tralin. (III, 948 p. gr. in 18.)
Scott, J., Principles of New Testament Quotation established and applied

to Biblical criticism and specially to the Gospels and l'entateuch. 2nd

edit. Edinburgh, T. & T. Clark. (XXXIX, 169 p. 8.) 4 s. 6 d.
Battie, J., Jesus of Nazareth neither Baptised nor Slain. London [?],

Author. (8.) 12 s. 6 d.

Beet, J. A., Commentary on St. Paul's Epistle to the Romans. London,

Hodder & S. (390 p. Post 8.) 6 s.