Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

April/2018

Spalte:

411–412

Kategorie:

Praktische Theologie

Autor/Hrsg.:

Heckel, Ulrich

Titel/Untertitel:

Wozu Kirche gut ist. Beiträge aus neutestamentlicher und kirchenleitender Sicht. M. e. Geleitwort v. Wolfgang Huber.

Verlag:

Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht (Neukirchener Theologie) 2017. 298 S. Kart. EUR 35,00. ISBN 978-3-7887-3250-9.

Rezensent:

Walter Klaiber

In einer Zeit, in der oft beklagt wird, dass wissenschaftliche Theologie keinen Einfluss auf kirchenleitendes Handeln habe, ist es bemerkenswert, wenn einzelne Theologen versuchen, beides miteinander zu verbinden. Zu ihnen gehört Ulrich Heckel, der in der Evangelischen Landeskirche Württemberg als Oberkirchenrat tätig ist, zugleich aber an der Universität Tübingen als apl. Professor Neues Testament lehrt. Er veröffentlicht in diesem Band eine Reihe von Texten, in denen exegetische Arbeit und Fragen kirchlichen Lebens aufeinander bezogen werden.
Auf ein Geleitwort von Bischof i. R. Wolfgang Huber, das ausgehend von Schleiermacher die Problematik skizziert, folgen zwanzig Texte ganz unterschiedlicher Art. Neben einer Predigt, einer Rezension (U. Luz, Hermeneutik des Neuen ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!