Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

April/2018

Spalte:

383–384

Kategorie:

Dogmen- und Theologiegeschichte

Autor/Hrsg.:

Harbsmeier, Eberhard, u. Christian Senkel[Hrsg.]

Titel/Untertitel:

Innerlichkeit – Existenz – Subjekt. Kierkegaard im Kontext. Dokumentation zweier Internationaler Arbeitsgespräche an der Theologischen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin und an den Franckeschen Stiftungen zu Halle an der Saale.

Verlag:

Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt 2017. 200 S. Kart. EUR 48,00. ISBN 978-3-374-04532-7.

Rezensent:

Claudia Welz

Der Band dokumentiert zwei im Kierkegaard-Jubiläumsjahr 2013 abgehaltene deutsch-dänische Arbeitsgespräche an der Humboldt-Universität zu Berlin und den Franckeschen Stiftungen in Halle an der Saale. In ihrem Geleitwort stellen die Herausgeber das Unverwechselbare der sich jeder Klassifikation entziehenden Schreibweise Kierkegaards heraus, die wie der Schriftsteller selbst – »als spätromantischer ›Brandmajor‹, als zeitanalytischer Zylinderträger oder als geradezu separatistischer ›Spion Gottes‹« – verschiedenen Fakultäten angehöre, und da er experimentierfreudig Kontexte gewechselt hat, sei »[h]istorisch-philologische Wühlarbeit« vonnöten, um seinen Spuren zu folgen (5).
Das Buch enthält zwei Hauptteile: Im ersten Teil erkunden sechs Autoren die ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!