Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

April/2018

Spalte:

372–374

Kategorie:

Kirchengeschichte: Reformationszeit

Autor/Hrsg.:

Davis, David J.

Titel/Untertitel:

From Icons to Idols. Documents on the Image Debate in Reformation England.

Verlag:

Cambridge: James Clarke & Co. (Lutterworth) 2017. XII, 211 S. m. Abb. Kart. £ 22,50. ISBN 978-0-227-17629-0.

Rezensent:

Martin Ohst

Das handliche Büchlein bietet ein willkommenes Seitenstück zu der unlängst erschienenen monumentalen Quellenedition von Jörg Jochen Berns (Von Strittigkeit der Bilder. Texte des deutschen Bilderstreits im 16. Jahrhundert, 2 Bde., Berlin/Boston 2014). Sein wichtigstes Referenzwerk ist Joseph Leo Koerners jüngst in deutscher Übersetzung (München 2017) erschienene Monographie The Reformation of the Image (2004). 22 Zeugnisse dokumentieren die gegenüber den deutschen bzw. kontinentaleuropäischen Debatten zeitlich etwas versetzte und sachlich spätestens seit dem Eliza-bethan Settlement durch die papstkirchliche und puritanische Polemik ganz eigenartig strukturierte englische Variante jenes schwer entwirrbaren Knäuels von dogmatischen, ethischen, ästhetischen und ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!