Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

April/2018

Spalte:

368–370

Kategorie:

Neues Testament

Autor/Hrsg.:

Schneider, Bernhard

Titel/Untertitel:

Christliche Armenfürsorge. Von den Anfängen bis zum Ende des Mittelalters. Eine Geschichte des Helfens und seiner Grenzen.

Verlag:

Freiburg i. Br. u. a.: Verlag Herder 2017. 480 S. Geb. EUR 29,99. ISBN 978-3-451-30518-4.

Rezensent:

Jörg Ulrich

Das Buch ist eine späte Frucht des im Jahre 2012 planmäßig ausgelaufenen Trierer Sonderforschungsbereiches »Fremdheit und Armut«. Sein Verfasser Bernhard Schneider ist Professor für Kirchengeschichte an der Theologischen Fakultät der Universität Trier und war Leiter des SFB-Teilprojekts »Armut und katholische Identität in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts«. Die nun veröffentlichte Monographie ist allerdings weniger ein Forschungsbeitrag im engeren Sinne, sondern eine ambitionierte Längsschnittdarstellung der Geschichte der christlichen Armenfürsorge. Sie behandelt die Zeit von den Anfängen bis zum Ausgang des Mittelalters. Ein zweiter Band, der die (frühe) Neuzeit und damit auch die reformatorischen Veränderungen in den Blick nehmen soll, ist in Aussicht gestellt ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!