Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

April/2018

Spalte:

326–327

Kategorie:

Bibelwissenschaft

Autor/Hrsg.:

Himbaza, Innocent [Ed.]

Titel/Untertitel:

Making the Biblical Text. Textual Studies in the Hebrew and the Greek Bible. Ed. with the collaboration of M.-G. Roth-Mouthon. Publications of the Institut Dominique Barthélemy, 1.

Verlag:

Fribourg: Academic Press Fribourg; Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2015. XIV, 199 S. m. 4 Abb. = Orbis Biblicus et Orientalis, 275. Geb. EUR 65,00. ISBN 978-3-7278-1772-4 (Academic Press Fribourg); 978-3-525-54399-3 (Vandenhoeck & Ruprecht).

Rezensent:

Martin Rösel

Der Sammelband macht die Vorträge zugänglich, die im November 2011 im Rahmen eines Symposions des »Institut Dominique Barthélemy« in Fribourg gehalten wurden. Dabei lässt sich der Titel durchaus in doppelter Hinsicht verstehen, es geht sowohl um die Frage, wie der Text der hebräischen und griechischen Bibel entstanden ist, als auch darum, vor welchen Problemen heutige Textausgaben stehen. Die Beiträge vermitteln ein Bild von der Komplexität gegenwärtiger textkritischer Forschung, bei der es an vielen Stellen Überschneidungen mit Fragen von Literarkritik und Re­daktionsgeschichte gibt. Die Beiträge im Einzelnen:
Thomas Römer, From Deuteronomistic History to Nebiim and Torah (1–18), stellt Indizien zusammen, wonach es in der frühen Perserzeit eine Redaktion ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!