Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

April/2018

Spalte:

324–326

Kategorie:

Bibelwissenschaft

Autor/Hrsg.:

Gerhards, Meik

Titel/Untertitel:

Protevangelium. Zur Frage der kanonischen Geltung des Alten Testaments und seiner christologischen Auslegung.

Verlag:

Stuttgart: Verlag Katholisches Bibelwerk 2017. 208 S. = Stuttgarter Biblische Studien, 237. Kart. EUR 28,00. ISBN 978-3-460-03374-0.

Rezensent:

Walter Bührer

Meik Gerhards verfolgt in zwei Anläufen das Ziel einer theologischen Exegese der biblischen Texte, die von der Einheit der Heiligen Schrift ausgeht und dahin in der Absicht wieder zurückkehrt, sie zu bestätigen: Im ersten Teil wird hierzu das Gespräch mit Notger Slenczka über die von Slenczka in Frage gestellte kanonische Geltung des Alten Testaments gesucht, im zweiten Teil ein eigener Versuch einer aus der Perspektive des Alttestamentlers exegetisch verantworteten christologischen Auslegung des Alten Testaments gewagt.
In Auseinandersetzung mit Slenczkas Thesen (vgl. hierzu N. Slenczka, Vom Alten Testament und vom Neuen. Beiträge zur Neuvermessung ihres Verhältnisses, Leipzig 2017) behandelt G. die Frage nach dem Verhältnis von Kirche und Judentum bzw. von Altem ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!