Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

November/2017

Spalte:

1240–1241

Kategorie:

Dogmen- und Theologiegeschichte

Autor/Hrsg.:

Lukas-Klein, Sonja

Titel/Untertitel:

Das ist (christliche) Religion. Zur Konstruktion von Judentum, Katholizismus und Protestantismus in Adolf von Harnacks Vorlesungen über »Das Wesen des Christentums«.

Verlag:

Münster u. a.: LIT Verlag 2014. II, 201 S. = Forum Christen und Juden, 13. Kart. EUR 29,90. ISBN 978-3-643-12841-6.

Rezensent:

Christian Nottmeier

In der Frage nach dem Verhältnis von Protestantismus und Judentum um 1900 wird spätestens seit Christian Wieses Studie über »Wissenschaft des Judentums und protestantischer Theologie im wilhelminischen Deutschland« immer wieder Adolf von Harnacks Darstellung des Judentums zur Zeit Jesu in seinen Vorlesungen über das »Wesen des Christentums« genannt. Wieses kritische Darstellung, die sich sowohl auf Harnacks Bild des Judentums wie sein Nichteingehen auf die Reaktionen jüdischer Gelehrter bezieht, ist von Kurt Nowak mit Skepsis aufgenommen worden. In den letzten Jahren ist das Thema ausführlich durch weitere Beiträge von Kinzig, Mühlenberg, Nottmeier und Surall untersucht worden. So un­terschiedlich die Ergebnisse in Sachen Antijudaismus sind, besteht darin Konsens, dass ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!