Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

November/2017

Spalte:

1235–1238

Kategorie:

Dogmen- und Theologiegeschichte

Autor/Hrsg.:

Junk, Karsten

Titel/Untertitel:

Der menschliche Geist und sein Gottesverhältnis bei Augustinus und Meister Eckhart.

Verlag:

Paderborn: Ferdinand Schöningh 2016. 320 S. = Augustinus – Werk und Wirkung, 5. Kart. EUR 44,90. ISBN 978-3-506-78481-0.

Rezensent:

Jana Ilnicka

Das Erscheinen dieses Bandes bietet der Öffentlichkeit ein Werk, das innerhalb der immensen Zahl an Monographien zu Augustinus und auch zu Meister Eckhart dennoch nicht übersehen werden darf, denn es ist eine der wenigen Arbeiten, die die Ansichten dieser beiden Gelehrten zum Thema des menschlichen Geistes und der Seele miteinander vergleicht. Augustinus, der die gesamte christliche Theologiegeschichte stark geprägt hat, ist auch für Eckhart eine der wichtigsten Quellen und Referenzfiguren, mit welcher er, in der Tradition der größten scholastischen Magister mit der höchsten Reverenz, aber gleichzeitig nicht unkritisch umgeht. Schon deswegen hätte es eigentlich in der Eckhartforschung naheliegend sein müssen, eine vergleichende Studie der beiden durchzuführen, und dennoch stellt ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!