Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Oktober/2017

Spalte:

1055–1057

Kategorie:

Kirchengeschichte: Reformationszeit

Autor/Hrsg.:

Kramer, Sabine

Titel/Untertitel:

Katharina von Bora in den schriftlichen Zeug­nissen ihrer Zeit.

Verlag:

Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt 2016. 393 S. = Leucorea-Studien zur Geschichte der Reformation und der Lutherischen Orthodoxie, 21. Geb. EUR 48,00. ISBN 978-3-374-03253-2.

Rezensent:

Albrecht Beutel

Die Selbstetikettierung als »quellenbezogene Grundlagenstudie« (6) trifft es genau: Sabine Kramer, Geschäftsführende Pfarrerin an der Evangelischen Marktkirchengemeinde zu Halle, hat die während der Lebenszeit von Luthers Ehefrau Katharina von Bora (1499–1552) entstandenen, auf sie bezogenen Quellentexte erstmals in erstrebter Vollständigkeit zusammengetragen. Die Ausbeute ist erstaunlich: In etwa 500 zeitgenössischen Briefen und über 30 Ak­tenstücken findet sich »die Lutherin« mehr oder minder ausführlich erwähnt. Der Leipziger Kirchenhistoriker Günther Wartenberg hatte die Arbeit angeregt und bis zu seinem Tod 2007 betreut. Sie wurde im Wintersemester 2010/11 als Dissertation angenommen und steht nun glücklicherweise auch in gedruckter Form zur Verfügung.
Die ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!