Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Oktober/2017

Spalte:

1024–1026

Kategorie:

Altes Testament

Autor/Hrsg.:

Farber, Zev

Titel/Untertitel:

Images of Joshua in the Bible and Their Reception.

Verlag:

Berlin u. a.: De Gruyter 2016. XIV, 491 S. = Beihefte zur Zeitschrift für die alttestamentliche Wissenschaft, 457. Geb. EUR 139,95. ISBN 978-3-11-033888-1.

Rezensent:

Joachim J. Krause

Im Genre einer rezeptionsgeschichtlich angelegten Charakterstudie, das sich in der neueren bibelwissenschaftlichen Forschung einer gewissen Konjunktur erfreut, porträtiert Zev Farber die Figur des Josua bin Nun anhand ihrer alttestamentlichen Bezeugung und deren antiker Rezeption durch Juden, Christen und Samaritaner. Zugleich leistet seine Studie, die auf eine von Jacob Wright betreute Doktorarbeit an der Emory University zurückgeht, konstruktive methodologische Beiträge zu besagtem Genre und seinem theoretischen Hintergrund im erinnerungsgeschichtlichen Ansatz.
Mit Halbwachs und Assmann als Gewährsleuten geht es F. um Josua als Gegenstand des kulturellen Gedächtnisses – im Plural. Assmanns »Moses der Ägypter« dient als Vorbild dafür, wie »the reception of a biblical ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!