Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Juli/August/2017

Spalte:

793–795

Kategorie:

Christliche Kunst und Literatur

Autor/Hrsg.:

Braungart, Wolfgang

Titel/Untertitel:

Literatur und Religion in der Moderne. Studien.

Verlag:

Paderborn: Wilhelm Fink 2016. 555 S. m. 6 Abb. Geb. EUR 49,90. ISBN 978-3-7705-5949-7.

Rezensent:

Matthias Luserke-Jaqui

Wolfgang Braungart wirkt als Professor für Allgemeine Literaturwissenschaft und Neuere deutsche Literatur an der Universität Bielefeld. Sein Buch vereint seine zahlreichen Studien zum Thema. Eigentlich müsste der Titel richtig lauten »Literatur der Moderne als Religion«, denn es geht um die Sinnerzeugungskompetenz von Literatur. Literatur wird als »eine symbolische Form des Machens von Religion« (23) gelesen. Der Band wendet sich nicht an ein allgemeines Publikum, auch wenn der Titel dies suggerieren mag, sondern ist ein wissenschaftliches Werk, das mit viel Liebe zum Detail versucht, einen Diskurs abzubilden und in die Literaturwissenschaft einzubringen, der sich seit Lessing mehr und mehr verselbständigt und in andere Disziplinen wie in die Theologie, Religionsphilosophie, ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!