Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

April/2017

Spalte:

357-359

Kategorie:

Neues Testament

Autor/Hrsg.:

Dennert, Brian C.

Titel/Untertitel:

John the Baptist and the Jewish Setting of Matthew.

Verlag:

Tübingen: Mohr Siebeck 2015. XIII, 336 S. = Wissenschaftliche Untersuchungen zum Neuen Testament. 2. Reihe, 403. Kart. EUR 89,00. ISBN 978-3-16-154005-9.

Rezensent:

Michael Tilly

Ebenso wie sich in der Erzählgestalt Johannes des Täufers biblisch-jüdische Tradition und nachösterliches Bekenntnis überlagern, so dokumentiert auch das Matthäusevangelium sowohl die Gedankenwelt des palästinischen Judentums als auch den frühchristlichen Ablösungsprozess von der Synagogengemeinde. In seiner 2013 vom Department of Theology der Loyola University Chicago angenommenen Dissertationsschrift nimmt Brian C. Dennert Johannes den Täufer als narrative Figur im ersten Evangelium in den Blick und fragt dabei insbesondere nach den Formen und Funktionen der »redaktionellen« bzw. literarischen Darstellung des heilsgeschichlichen Vorläufers und Wegbereiters Jesu aus Nazareth durch dessen »judenchristlichen« Verfasser.
Das einleitende erste Kapitel (1–30) enthält ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!