Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Dezember/2016

Spalte:

1335–1337

Kategorie:

Bibelwissenschaft

Autor/Hrsg.:

Böttigheimer, Christoph

Titel/Untertitel:

Die eine Bibel und die vielen Kirchen. Die Heilige Schrift im ökumenischen Verständnis.

Verlag:

Freiburg i. Br. u. a.: Verlag Herder 2016. 389 S. Geb. EUR 29,99. ISBN 978-3-451-34166-3.

Rezensent:

Martin Hailer

Mit diesem Band legt Christoph Böttigheimer, Fundamentaltheologe an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt, eine Be­trachtung großer Themen der biblischen Hermeneutik vor, deren Stoff teils historisch und teils systematisch-theologisch angeordnet und in der jedes Kapitel mit einem Abschnitt »Ökumenische Perspektiven« abgeschlossen wird.
Hauptkapitel I »Gotteswort und Menschenwort« nähert sich dem Phänomen Bibel, indem prinzipiell gefragt wird, wie Gott überhaupt in menschlichem Sprechen und – abgeleitet – in verschriftlichten Worten vorkommt. Den Beginn macht eine transzendentalphilosophische und -theologische Erwägung: Weil die Welt für den Menschen wesentlich kommunikativ verfasst ist, kann Gott keinen anderen als den kommunikativen und also ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!