Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Oktober/2016

Spalte:

1151–1153

Kategorie:

Systematische Theologie: Ethik

Autor/Hrsg.:

Gräb, Wilhelm, and Lars Charbonnier [Eds.]

Titel/Untertitel:

Religion and Human Rights. Global Challenges from Intercultural Perspectives.

Verlag:

Berlin u. a.: De Gruyter 2015. VI, 222 S. Geb. EUR 49,95. ISBN 978-3-11-034811-8.

Rezensent:

Ina Schaede

Im akademischen Würdediskurs standen bisher die christlich-theologischen und philosophischen Begründungsstränge im Vordergrund, die mit den säkularen zu konkurrieren schienen. Dass diese Alternative wenig aufschlussreich ist und vielmehr neue Erkenntniswege zur Frage nach der Rolle der Religion im Menschenwürde- und Menschenrechtsdiskurs im Zeitalter der Globalisierung beschritten werden müssen, macht dieser Sammelband deutlich. Dabei bringt er die deutsche und südafrikanische Perspektive ins Gespräch. Beide Perspektiven verbindet eine kritische Sicht auf Theologie und Kirche, die im Zeitalter von Nationalsozialismus und Apartheid eine ambivalente Rolle gespielt haben.
Aus deutscher Perspektive: Eine steile Vorlage liefert gleich zu Beginn Wolfgang Huber, ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!