Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Oktober/2016

Spalte:

1140–1142

Kategorie:

Systematische Theologie: Dogmatik

Autor/Hrsg.:

Christe, Wilhelm

Titel/Untertitel:

Gerechte Sünder. Eine Untersuchung zu Martin Luthers »simul iustus et peccator«.

Verlag:

Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt 2014. 752 S. = Arbeiten zur Systematischen Theologie, 6. Geb. EUR 98,00. ISBN 978-3-374-03729-2.

Rezensent:

Christian Volkmar Witt

Die hier anzuzeigende Habilitationsschrift von Wilhelm Christe ist einer zentralen formelhaften Explikation reformatorischer Theologie gewidmet. Entsprechend wird gleich einleitend konstatiert: »Simul iustus et peccator – gerecht und Sünder zugleich: so lautet eine oft zitierte These Martin Luthers, die als Zusammenfassung seiner Sicht des Christenmenschen, seiner Rechtfertigungslehre, ja seiner Theologie überhaupt gilt und die nicht zuletzt etwas über Luthers eigene Selbsterfahrung und eigenes Selbstverständnis aussagt« (15).
Von dieser Grundannahme ausgehend, bildet ein selektiver Überblick über die Wirkungsgeschichte, der in Ausführungen zum Forschungsstand, zum Aufbau der Arbeit und zum methodischen Vorgehen ausmündet, den ersten, einleitenden Teil der Studie ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!