Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Oktober/2016

Spalte:

1121–1122

Kategorie:

Christliche Kunst und Literatur

Autor/Hrsg.:

Knott, Marie Luise, Brovot, Thomas, u. Ulrich Blumenbach [Hrsg.]

Titel/Untertitel:

Denn wir haben Deutsch. Luthers Sprache aus dem Geist der Übersetzung.

Verlag:

Berlin: Matthes & Seitz 2015. 334 S. Geb. EUR 24,90. ISBN 978-3-95757-145-8.

Rezensent:

Bernd Janowski

»… denn ich habe deutsch, nicht lateinisch noch griechisch reden wollen«, so lautet Luthers Übersetzungsmaxime im Sendbrief vom Dolmetschen. Dass es zwischen Luthers Bibelübersetzung und der Entstehung bzw. Schaffung der neuhochdeutschen Schriftsprache einen ursächlichen Zusammenhang gibt, ist sattsam bekannt und immer wieder herausgestellt worden. Der vorliegende Sammelband, darin besteht sein Reiz, wendet sich dieser Frage aus der Perspektive von 15 Schriftstellern und Übersetzern zu und erkundet die »sinnliche Kraft von Luthers Sprache« (14), die nach wie vor mitreißt und begeistert. Nach einem Vorwort der Herausgeber (7–14) wird der Reigen der Aufsätze im ersten Teil »Dem Luther aufs Maul geschaut« durch einen schönen Beitrag von S. Lewitscharoff (»Von ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!