Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Oktober/2016

Spalte:

1114–1118

Kategorie:

Dogmen- und Theologiegeschichte

Autor/Hrsg.:

Schwarz, Reinhard

Titel/Untertitel:

Martin Luther – Lehrer der christlichen Religion.

Verlag:

Tübingen: Mohr Siebeck 2015 (2. Aufl. 2016). XIII, 544 S. Kart. EUR 39,00. ISBN 978-3-16-154411-8.

Rezensent:

Dietrich Korsch

Wie lobt man angemessen ein Meisterwerk? Indem man auf seine Lektüre Lust macht. Das ist die Absicht dieser Besprechung, die dafür das Buch in seiner Anlage und mit seinen Schwerpunkten vorstellt. Reinhard Schwarz hat seine jahrzehntelange Beschäftigung mit der Theologie Martin Luthers nun in die Form einer Gesamtdarstellung gegossen. Die Pointe wird dabei so knapp wie präzise durch den – für Luther-Darstellungen ungewohnten – Untertitel zur Sprache gebracht: Luther war Lehrer der christlichen Religion. Daraus lassen sich drei Elemente hervorheben. Erstens ist es Luther um das Christentum als gelebte Wirklichkeit zu tun. Das bringt der Religionsbegriff treffend zum Ausdruck, für den es eben in diesem Sinne deutliche Belege bei Luther selbst gibt (vgl. 3–6). Zweitens ist Luther ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!