Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

September/2016

Spalte:

961–964

Kategorie:

Philosophie, Religionsphilosophie

Autor/Hrsg.:

Schmidt, Endrik

Titel/Untertitel:

»Geduld in Erwartung«. Endzeitliche Neubegründung der Theologie in ihrer Einheit mit Philosophie und Dichtung durch Kierkegaard – Heidegger – Kafka.

Verlag:

Münster u. a.: LIT Verlag 2015. 783 S. = Forum Religionsphilosophie, 33. Kart. EUR 79,90. ISBN 978-3-643-12988-8.

Rezensent:

Hartmut Rosenau

Diese ambitionierte, umfangreiche und in mehrerer Hinsicht un­gewöhnliche Studie von Endrik Schmidt, einem der Schüler des emeritierten Wuppertaler Philosophieprofessors Wolfgang Janke mit Begleitung des Frankfurter systematischen Theologen Heiko Schulz, ebenfalls ein Janke-Schüler, über 25 Jahre hinweg entstanden (769), aber von vornherein nicht als akademische Qualifikationsarbeit konzipiert worden.
S. nimmt mit dem Obertitel seines Buches, das durchaus das Gewicht einer religionsphilosophischen Habilitationsschrift hat, programmatisch eine der »Erbauliche(n) Reden« Kierkegaards von 1844 auf, in der es anhand einer Auslegung des Bibeltextes Lk 2,33–40 um eine Profilierung der greisen Prophetin Hannah als Exis-tenzsymbol des spezifisch christlichen Glaubens in ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!