Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

September/2016

Kategorie:

Altes Testament

Autor/Hrsg.:

Focken, Friedrich-Emanuel

Titel/Untertitel:

Zwischen Landnahme und Kö­nigtum. Literarkritische und redaktionsgeschichtliche Untersuchungen zum Anfang und Ende der deuteronomistischen Richtererzählungen. Göttingen u. a.: Vandenhoeck & Ruprecht 2014. 252 S. m. 6 Tab. = Forschungen zur Religion und Literatur des Alten und Neuen Testaments, 258. Geb. EUR 80,00. ISBN 978-3-525-54039-8.

Rezensent:

Erasmus Gaß

Die an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg unter der Betreuung von Jan Christian Gertz entstandene, zum Wintersemester 2011/12 eingereichte und für den Druck geringfügig überarbeitete Dissertation von Friedrich-Emanuel Focken widmet sich der schwierigen Frage der literargeschichtlichen Verortung der dtr Grundschicht des Richterbuchs. Während man bislang meist davon ausging, dass das Richterbuch zeitgleich mit den übrigen Büchern des sogenannten DtrG (Dtn–2Kön) dtr gestaltet worden sei, zeichnet sich im Rahmen eines neueren Fortschreibungsmodells seit einiger Zeit eine neue Verortung der dtr Redaktion des Richterbuchs ab. Mittlerweile wird verstärkt vermutet, dass das Richterbuch zu einem literargeschichtlich späteren Zeitpunkt dtr ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!