Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

September/2016

Spalte:

887–888

Kategorie:

Judaistik

Autor/Hrsg.:

Edelman, Diana V., and Ehud Ben Zvi [Eds.]

Titel/Untertitel:

Memory and the City in Ancient Israel.

Verlag:

Winona Lake: Eisenbrauns 2014. VI, 372 S. Kart. US$ 54,50. ISBN 978-1-57506-315-7.

Rezensent:

Aaron Schart

Der Aufsatzband umfasst drei Teile: Der erste Teil »Opening the Gates« beinhaltet auch die Kurzvorstellung der Beiträge durch den Herausgeber Ehud Ben Zvi. Der zweite Teil »Crossing the Gates and Entering into the City (of Memory)« umfasst sieben Aufsätze zu typischen Orten innerhalb der Stadtmauern, nämlich Tore, Häuser, Paläste, Gärten, und Wasserinstallationen. Der dritte Teil »Individual Cities and Social Memory« beinhaltet Studien zu bestimmten Städten, nämlich zu Jerusalem, Samaria, Sichem, Mizpa, Ninive und Babylon.
Stéphanie Anhonioz »Cities of Glory and Cities of Pride: Concepts, Gender and Images of Cities in Mesopotamia and in Ancient Israel« (21–40) stellt fest, dass Städte sowohl in Mesopotamien als auch in Israel/Juda als weibliche Personen ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!