Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Juli/August/2016

Spalte:

867–868

Kategorie:

Ökumenik, Konfessionskunde

Autor/Hrsg.:

Weaver, Jr., G. Stephen

Titel/Untertitel:

Orthodox, Puritan, Baptist. Hercules Collins (1647–1702) and Particular Baptist Identity in Early Modern England.

Verlag:

Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2015. 234 S. m. 2 Abb. = Reformed Historical Theology, 32. Geb. EUR 70,00. ISBN 978-3-525-55086-1.

Rezensent:

Uwe Swarat

Diese Arbeit ist die überarbeitete Fassung einer Doktoraldisserta-tion am Southern Baptist Theological Seminary in Louisville, Kentucky (USA). Sie widmet sich einer der führenden Persönlichkeiten der zweiten Generation des Baptismus.
Der Baptismus ist aus demjenigen Flügel des englischen Puritanismus erwachsen, der die Idee einer Staatskirche ablehnte (Dissenters oder Nonkonformisten). Er hat jedoch keinen einheitlichen Anfang, sondern ist aus zwei unterschiedlichen Situationen heraus entstanden. Die eine Ursprungssituation war eine kleine Gruppe von Nonkonformisten unter der Führung von John Smyth und Thomas Helwys, die vor der Verfolgung durch Staat und Kirche von England nach Amsterdam auswich und dort die Notwendigkeit der Gläubigentaufe erkannte. Nach ihrer Rückkehr ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!