Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Juli/August/2016

Spalte:

860–862

Kategorie:

Ökumenik, Konfessionskunde

Autor/Hrsg.:

Klappert, Sebastian

Titel/Untertitel:

Das Verhältnis des Papstes zu den Diözesanbischöfen nach dem Codex Iuris Canonici von 1983.

Verlag:

Berlin: Duncker & Humblot 2014. 311 S. = Kanonistische Studien und Texte, 63. Kart. EUR 89,90. ISBN 978-3-428-14378-8.

Rezensent:

Philipp Thull

Hans Barion (1899–1973) war eine schillernde Persönlichkeit. Er war ein randständiger und doch wirkmächtiger Provokateur mit problemorientierter Sicht für Detailfragen. Seine von berechnendem Scharfsinn und bestechender Klarheit geprägten Schriften sind bis heute unvergessen, sie verlangen dem Leser nicht nur ein gewisses Maß an Aufmerksamkeit ab, sie fordern ihn zuweilen auch zu aktivem Widerspruch heraus. Sie, die aus heutiger Perspektive weitgehend überwunden erscheinen, finden noch oder wieder Berücksichtigung bei der Erörterung wesentlicher Grundfragen des Ka-nonischen Rechts und dienen als Angelpunkt der sogenannten »korrekten Kanonistik«.
Dieser kanonistischen Schule sieht sich auch Sebastian Klappert, derzeit Referent im deutschen Bundesministerium des ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!