Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Juli/August/2016

Spalte:

846–848

Kategorie:

Systematische Theologie: Dogmatik

Autor/Hrsg.:

Ringleben, Joachim

Titel/Untertitel:

Sprachloses Wort? Zur Kritik an Barths und Tillichs Worttheologie – von der Sprache her.

Verlag:

Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2015. 200 S. = Forschungen zur systematischen und ökumenischen Theologie, 150. Geb. EUR 70,00. ISBN 978-3-525-56418-9.

Rezensent:

Christian Danz

Der emeritierte Göttinger systematische Theologe Joachim Ringleben hat in diesem Buch eine – wie es im Untertitel heißt – Kritik an Barths und Tillichs Worttheologie[n] vorgelegt. Dabei versteht sich die Studie ausdrücklich als Seitenstück zu R.s Buch Gott im Wort. Luthers Theologie von der Sprache her (2010) und macht an den beiden prominenten Theologen des 20. Jh.s die »notwendige Gegenrechnung« (8) auf. Auf der Folie seiner eigenen spekulativen sprachtheologischen Deutung der Theologie des Reformators wird von R. bei Barth und Tillich gefragt, »was wirklich an diese[n] Theologie[n] des Wortes Gottes dran ist« (39). Das Resultat der kritischen Evaluierung fällt ernüchternd aus: Die wichtigsten Theologien des Wortes Gottes aus dem 20. Jh. (wenn man ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!