Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Juni/2016

Spalte:

702-704

Kategorie:

Religionspädagogik, Katechetik

Autor/Hrsg.:

Kirsner, Inge

Titel/Untertitel:

Kirchenbilder und Menschenbildung. Religionspädagogische Studien im Spannungsfeld von Medien, Bildung und Religion.

Verlag:

Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt 2013. 287 S. = Studien zur Religiösen Bildung, 3. Kart. EUR 38,00. ISBN 978-3-374-03315-7.

Rezensent:

Thomas Klie

Das von Inge Kirsner in ihrer Paderborner Habilitationsschrift entworfene Programm einer religionspädagogischen Kirchentheorie ist didaktisch ebenso anspruchsvoll wie hermeneutisch riskant. Religion am Ort der Schule in Gestalt von Kirche vermitteln zu wollen, stößt bei Schülern wie Lehrern gleichermaßen auf wenig Gegenliebe. »Sinn und Geschmack für das Leben« will dem spätmodernen Subjekt eben eher emotional und ethisch einleuchten, weniger institutionell und organisatorisch. Religiöses Fragen und Fühlen findet didaktisch kaum Widerhall an kirchlichen Sozialformen. Dieser späte Sieg des Pietismus macht die Religion in den Köpfen und Herzen von Lernenden zu einer merkwürdig gestaltlosen Satzwirklichkeit. Diese typisch protestantische Institutionenallergie ist natürlich ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!