Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Juni/2016

Spalte:

688-689

Kategorie:

Systematische Theologie: Ethik

Autor/Hrsg.:

Schmidt, Jochen

Titel/Untertitel:

Wahrgenommene Individualität. Eine Theologie der Lebensführung.

Verlag:

Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2014. 119 S. = Edition Wege zum Menschen, 3. Kart. EUR 20,00. ISBN 978-3-525-67017-0.

Rezensent:

Niklas Schleicher

Jochen Schmidt unternimmt in vorliegendem Bändchen auf weniger als gut lesbaren hundert Seiten den Versuch, theologische und philosophische Einsichten in die Probleme und Notwendigkeiten individueller Lebensführung zu skizzieren. Selbst bezeichnet er das Buch als »Miniatur zur Theologie der Lebensführung« (12). Damit behandelt er eine Frage, die im systematisch-theologischen Nachdenken doch reichlich kurz kommt, nämlich die danach, was gutes Leben ausmacht. Im Fokus seines Buches stehen also weniger die Fragen, die an Grenzsituationen des Lebens auftreten, die Fragen, an denen sich ethisches Nachdenken vor allem abarbeitet, sondern eben das Nachdenken darüber, was denn nun, vielleicht auch im Rückblick, ein Leben als gelungenes charakterisieren lässt.
Der ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!