Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Juni/2016

Spalte:

601-603

Kategorie:

Altertumswissenschaft

Autor/Hrsg.:

Kleinert, Ulfrid

Titel/Untertitel:

Das Rätsel der Königin von Saba. Geschichte und Mythos.

Verlag:

Mainz: Verlag Philipp von Zabern 2014. 207 S. m. zahlr. Abb. u. 1 Kt. Geb. EUR 29,95. ISBN 978-3-8053-4713-6.

Rezensent:

Christfried Böttrich

Die Königin von Saba – die in der arabischen Tradition den Namen Bilqis und in der äthiopischen den Namen Makeda trägt – gehört zu den schillerndsten Figuren des biblisch-orientalischen Sagenkreises. Nach ihrem großen Auftritt in 1Kön 10 wird sie in Lk 11,31/ Mt 12,42 noch einmal kurz als »die Königin vom Süden« erinnert. Ihre große Karriere beginnt im äthiopischen Nationalepos »Kebra Nagast« (13. Jh.), wo sie zur Hauptfigur avanciert. Unterdessen beschäftigt sie die Phantasie der jüdischen Midraschim und Targumim, tritt in die mittelalterliche Legende ein, spielt eine tragende Rolle in der »Geschichte des Kreuzesholzes«, wird als Expertin für verschlüsselte Weisheit in Anspruch genommen, erobert sich einen Platz in der gotischen Kathedralplastik und taucht ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!