Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

April/2016

Spalte:

320-323

Kategorie:

Altertumswissenschaft

Autor/Hrsg.:

Gebauer, Sascha, Liwak, Rüdiger, u. Peter Welten

Titel/Untertitel:

Pilger, Forscher, Abenteurer. Das Heilige Land in frühen Fotografien der Sammlung Greßmann.

Verlag:

Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt 2014. X, 259 S. m. zahlr. Abb. = Studien zu Kirche und Israel. Neue Folge, 8. Kart. EUR 38,00. ISBN 978-3-374-03873-2.

Rezensent:

Christfried Böttrich

Seit der Erfindung der Fotografie in der Mitte des 19. Jh.s haben gelehrte Europäer immer wieder den Orient mit ihren Kameras einzufangen versucht – hingerissen von einer fremden Welt, geleitet von vorgefassten Klischees, motiviert von wissenschaftlichen Interessen und zunehmend versiert in der Dokumentation historischer Stätten und kulturgeschichtlich belangvoller Szenen. Unter den Sammlungen, die in der Zeit bis zum Ersten Weltkrieg entstehen, nimmt diejenige von Hugo Greßmann (1877–1927), dem Leiter des Berliner Institutum Judaicum, einen bedeutenden Platz ein. Begonnen während eines Palästinaaufenthaltes 1906/07 und fortan in Berlin erweitert und bewahrt, wurde diese Sammlung 1994 »wiederentdeckt«, konserviert und digitalisiert. Ein Teil dieser Bilder ist seither unter ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!