Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

März/2016

Spalte:

228-230

Kategorie:

Dogmen- und Theologiegeschichte

Autor/Hrsg.:

Diller, Kevin

Titel/Untertitel:

Theology’s Epistemological Dilemma. How Karl Barth and Alvin Plantinga Provide a Unified Response. Strategic Initiatives in Evangelical Theology.

Verlag:

Downers Grove: InterVarsity Press 2014. XXVI, 326 S. = IVP Academic. Kart. US$ 34,00. ISBN 978-0-8308-3906-3.

Rezensent:

Ralf-Thomas Klein

Christliche Theologie steht heute vor der Herausforderung, dass ihre Glaubwürdigkeit, Zuverlässigkeit und Relevanz in Frage ge­stellt wird. Nach Einschätzung von Kevin Diller hat diese Herausforderung ihren Grund vor allem in ungelösten erkenntnistheoretischen Fragen, genauer: in einem epistemologischen Dilemma. Dieses Dilemma besteht für den Vf. darin, dass christliche Theologie daran festhalten muss, dass theologische Erkenntnis einerseits keine menschliche Möglichkeit ist, andererseits aber doch eine menschliche Möglichkeit, ja sogar eine Wirklichkeit ist (17.168.295; die Anklänge an Barths Ringen mit der unmöglichen Notwendigkeit menschlicher Rede von Gott sind unüberhörbar). Die überraschende These seines Werkes: Die Theologie Karl Barths und die Erkenntnistheorie Alvin ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!