Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

März/2016

Spalte:

217-219

Kategorie:

Kirchengeschichte: Reformationszeit

Autor/Hrsg.:

Asche, Matthias, Lück, Heiner, Rudersdorf, Manfred, u. Markus Wriedt[Hrsg.]

Titel/Untertitel:

Die Leucorea zur Zeit des späten Melanchthon. Institutionen und Formen gelehrter Bildung um 1550. Beiträge der Tagung in der Stiftung LEUCOREA Wittenberg anlässlich des 450. Todestages Philipp Melanchthons vom 13. bis 16. Oktober 2010.

Verlag:

Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt 2015. 565 S. m. Abb. = Leucorea-Studien zur Geschichte der Reformation und der Lutherischen Orthodoxie, 26. Geb. EUR 58,00. ISBN 978-3-374-04112-1.

Rezensent:

Stefan Michel

Als späte, aber umso reifere Frucht des Melanchthonjahres 2010 liegt nun ein Band mit 20 Beiträgen vor, der auf eine Wittenberger Tagung mit universitätsgeschichtlichem Fokus im Oktober 2010 zurückgeht. Im Mittelpunkt des thematisch recht geschlossenen Buches steht vor allem Melanchthons Wirken an seiner Universität und die Ausstrahlungen seiner Gedanken. Ein umfangreicher und an Literaturhinweisen reicher Forschungsüberblick zur »Leucorea in der Zeit des späten Melanchthon« von Daniel Bohnert und Matthias Asche eröffnet den Reigen der Beiträge (15–73). Die sich daran anschließenden Aufsätze wurden in vier Sektionen gereiht.
Die erste Sektion »Ideelle und institutionelle Transformationsprozesse der Leucorea bis zu Melanchthons Tod« wird von Martin ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!