Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Januar/2016

Spalte:

97-99

Kategorie:

Philosophie, Religionsphilosophie

Autor/Hrsg.:

[Gawlick, Günter]

Titel/Untertitel:

Gestalten des Deismus in Europa. Hrsg. v. W. Schröder. Günter Gawlick zum 80. Geburtstag.

Verlag:

Wiesbaden: Harrassowitz Verlag (in Kommission der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel) 2013. 292 S. = Wolfenbütteler Forschungen, 135. Geb. EUR 69,00. ISBN 978-3-447-10011-3.

Rezensent:

Christoph T. Nooke

Den Deismus tiefer zu beleuchten und klarer zu definieren, stellt nach wie vor eine Aufgabe der philosophie- und theologiehistorischen Forschung dar. Die mit diesem Begriff locker zusammengehaltene europäische Geistesströmung bildet eine deutlich vielschichtigere Spielart in der Philosophie und Theologie der Neuzeit als populär oft kolportiert (»Uhrmachergott«). E. Troeltsch hat den Deismus vor 100 Jahren als »Religionsphilosophie der Aufklärung« bezeichnet, doch weder liegen bislang allgemein anerkannte Definitionen vor noch sind die Grenzen abgesteckt, in denen man als Deist zu gelten hätte. Dieses weite Feld umreißt der vorliegende Band »Gestalten des Deismus in Europa«, indem er Schlaglichter auf einzelne »Gestalten« setzt, ohne gleich den Deismus in Europa ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!