Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Januar/2016

Spalte:

81-83

Kategorie:

Dogmen- und Theologiegeschichte

Autor/Hrsg.:

Busch, Eberhard

Titel/Untertitel:

Barth – ein Porträt in Dialogen. Von Luther bis Benedikt XVI.

Verlag:

Zürich: Theologischer Verlag Zürich 2015. 307 S. Kart. EUR 39,90. ISBN 978-3-290-17781-2.

Rezensent:

Marco Hofheinz

Ein populärer, wirkmächtiger Vorwurf an Karl Barths Theologie besagt, dass sie einem »Monolog im Himmel« (Heinz Zahrnt) gleiche. Sie sei ebenso monologisch in Anlage und Durchführung wie die Offenbarung Gottes, von der sie handle. Ihr fehle die Zuwendung zu konkreten Menschen. Insbesondere die »Kirchliche Dogmatik« (1932–1967) scheint ein der Selbstvergewisserung dienendes Monument darzustellen.
Die Sammlung von 15 Dialog-Porträts entlarvt diese Auffassung als ebenso leichtfertig wie vorurteilsbehaftet. Mit dieser Sammlung legt Eberhard Busch, der letzte Assistent von Karl Barth und emeritierter Professor für Reformierte Theologie in Göttingen, »eine buntgemischte Auswahl von Dialogen mit recht verschiedenen Mitmenschen« (10) vor, die Karl Barth geführt hat. B. ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!