Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Januar/2016

Spalte:

78-81

Kategorie:

Kirchengeschichte: 20. Jahrhundert, Zeitgeschichte

Autor/Hrsg.:

Winter, Friedrich

Titel/Untertitel:

»Weg hast du allerwegen«. Mein Leben als Theologe im Osten Deutschlands.

Verlag:

Berlin: Wichern-Verlag 2015. 320 S. m. Abb. Kart. EUR 19,95. ISBN 978-3-88981-393-0.

Rezensent:

Gert Haendler

Friedrich Winter wurde 1927 als sechstes Kind einer Pfarrerfamilie in Soest geboren. 1936 wurde sein Vater Superintendent der pommerschen Kleinstadt Loitz. W. beschreibt wachsende Bedrängnisse der Kirche. Trotz Verbot folgte sein Vater Bitten um Amtshandlungen in den Lagern der Fremdarbeiter. »Was diese Generation älterer Pfarrer im Zweiten Weltkrieg geleistet hat, sollte nicht vergessen werden.« Im Februar 1944 wurde der 16-jährige W. Marinehelfer und im Dezember 1944 Soldat. Im Februar 1945 wurde er schwer verwundet, vorher hatte er ein Gelübde abgelegt: »Wenn ich hier herauskomme […] will ich Gott ungeteilt dienen und Pastor werden.« Nach dem Abitur in Osnabrück 1946 kehrte W. in die Heimat zurück und begann – zumal auf Drängen von Rudolf Hermann – in Greifswald 1947 ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!