Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Dezember/2015

Spalte:

1455–1459

Kategorie:

Kirchenrecht

Autor/Hrsg.:

Stolleis, Michael

Titel/Untertitel:

Geschichte des öffentlichen Rechts in Deutschland. 4 Bde.

Verlag:

München: C. H. Beck Verlag. Bd. 1 (1988) (2., erg. Aufl. 2012): Reichspublizistik und Policeywissenschaft 1600–1800. 431 (435) S. ISBN 978-3-406-32913-5; Bd. 2 (1992): Staatsrechtslehre und Verwaltungswissenschaft 1800–1914. 486 S. ISBN 978-3-406-33061-2; Bd. 3 (1999): Staats- und Verwaltungsrechtswissenschaft in Republik und Diktatur 1914–1945. 439 S. ISBN 978-3-406-37002-1; Bd. 4 (2012): Staats- und Verwaltungsrechtswissenschaft in West und Ost 1945–1990. 720 S. ISBN 978-3-406-63203-7. Lw. Einzelbde.: je EUR 68,00. Gesamtwerk (2012): EUR 228,00. ISBN 978-3-406-63388-1.

Rezensent:

Norbert Janz

Die monumentale Tetralogie über das öffentliche Recht in Deutschland ist vollendet. Nach fast einem Vierteljahrhundert hat Michael Stolleis sein 2076-seitiges Opus magnum abgeschlossen. Dabei wird die Geschichte des öffentlichen Rechts als Literaturgeschichte der wissenschaftlichen Erfassung, der dogmatischen Durchdringung und Systematisierung des öffentlichen Rechts verstanden. S. ist seit 2006 Emeritus der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, an der er einen Lehrstuhl für Öffentliches Recht und Rechtsgeschichte innehatte. Von 1991 bis 2009 war er Direktor des Max-Planck-Instituts für europäische Rechtsgeschichte.
Der erste Band von 1988 umfasst 200 Jahre der öffentlich-rechtlichen Rechtsgeschichte in Deutschland, »Reichspublizistik und ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!