Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Dezember/2015

Spalte:

1355–1356

Kategorie:

Religionswissenschaft

Autor/Hrsg.:

Vasmaghi, Sedigheh

Titel/Untertitel:

Women, Jurisprudence, Islam. Transl. by M. Ashna and Ph. G. Kreyenbroek.

Verlag:

Wiesbaden: Harrassowitz Verlag 2014. 162 S. = Göttinger Orientforschungen. III. Reihe: Iranica. Neue Folge, 11. Kart. EUR 38,00. ISBN 978-3-447-10178-3.

Rezensent:

Roswitha Badry

Bei diesem Buch handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Persischen. Das Original erschien im Jahre 2008 in Teheran vor dem Hintergrund der Kontroverse um Gesetzesänderungen im Familien- und Strafrecht, welche eine weitere Verschlechterung der rechtlichen Situation von Frauen in der Islamischen Republik Iran (IRI) befürchten ließen. Sedigheh Vasmaghi, damals Professorin für Islamisches Recht an der Theologischen Fakultät der Universität Teheran, doziert mittlerweile an der Universität Uppsala (Schweden); 2011 lehrte sie an der Universität Göttingen. Dort kam die Idee zur Publikation der englischen Fassung der Monographie auf.
Gegenstand der Studie ist eine kritische Auseinandersetzung mit der in der IRI vorherrschenden traditionalistischen Auslegung des islamischen ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!