Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

November/2015

Spalte:

1298-1299

Kategorie:

Praktische Theologie

Autor/Hrsg.:

Joss-Dubach, Bernhard

Titel/Untertitel:

Gegen die Behinderung des Andersseins. Ein theologisches Plädoyer für die Vielfalt des Lebens von Menschen mit einer geistigen Behinderung.

Verlag:

Zürich: Theologischer Verlag Zürich 2014. 524 S. m. Abb. Kart. EUR 46,00. ISBN 978-3-290-17767-6.

Rezensent:

Edgar Kellenberger

Die breit angelegte Berner Habilitationsschrift von Bernhard Joss-Dubach stammt von einem Gemeindepfarrer, der seine jahrzehntelange Seelsorge-Erfahrung bei Menschen mit einer geistigen Behinderung theologisch reflektiert und dies im Diskurs mit der anwachsenden Sekundärliteratur tut (das Literaturverzeichnis umfasst 28 Seiten). Sein heilpädagogisches Fachwissen ermöglicht ihm Brückenschläge, die den meisten Theologen so nicht möglich wären.
Teil I (»Zugänge zum Verständnis«) steckt auf 130 Seiten ein weites Feld ab. Bedacht werden: Begrifflichkeit, Anschauungen in der Theologiegeschichte und in den monotheistischen Religionen, medizinisch-therapeutische und selektive Bemühungen, philosophische und heilpädagogische Erwägungen, juristische, soziolo-gische und soziale ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!