Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Oktober/2015

Spalte:

1093–1095

Kategorie:

Neues Testament

Autor/Hrsg.:

Jipp, Joshua W.

Titel/Untertitel:

Divine Visitations and Hospitality to Strangers in Luke-Acts. An Interpretation of the Malta Episode in Acts 28:1–10.

Verlag:

Leiden u. a.: Brill 2013. 335 S. = Novum Testamentum Supplements, 153. Geb. EUR 128,00. ISBN 978-90-04-25582-1.

Rezensent:

Jürgen Wehnert

Bei dieser Untersuchung von Joshua W. Jipp handelt es sich um eine für den Druck leicht überarbeitete Dissertation von 2012, die unter der Ägide von Luke Timothy Johnson, einem prominenten Kritiker historisch-kritischer Exegese, an der Emory University (Atlanta, GA) entstand.
Die schmale Themenstellung des umfangreichen Bandes be­gründet J. damit, dass der Abschnitt 28,1–10 zu den »few under-interpreted passages« der Apg gehöre (1). Unterschätzt worden seien bisher die Bedeutung der Episode als »penultimate scene of Acts« und vor allem, »the extent to which this text operates according to the cultural script of hospitality to strangers, and more specifically theoxenies« (2). Tatsächlich kreist J.s Auslegung von Apg 28,1–10 vor allem um diese beiden Aspekte ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!