Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Oktober/2015

Spalte:

1069–1070

Kategorie:

Judaistik

Autor/Hrsg.:

Edelman, Diana V., and Ehud Ben Zvi [Eds.]

Titel/Untertitel:

Remembering Biblical Figures in the Late Persian and Early Hellenistic Periods. Social Memory and Imagination.

Verlag:

Oxford u. a.: Oxford University Press 2013. XXIV, 516 S. Geb. £ 85,00. ISBN 978-0-19-966416-0.

Rezensent:

Beate Ego

Der Band versammelt Beiträge verschiedener Autoren, die zeigen sollen, auf welche Art und Weise konkrete biblische Gestalten in der späten persischen und frühen hellenistischen Zeit als Erinnerungsfiguren dienten. Nach einer generellen Einführung in die Fragestellung und die vorgestellte Methodik (Diana V. Edelman, XI–XXIV) widmet sich zunächst der erste Teil des Werkes den »Ahnen« Abraham (Ehud Ben Zvi, 3–37), Jakob (Raik Heckl, 38–80), Mose als dem königlichen Gesetzgeber (Thomas C. Römer, 82–94), Aaron (Philippe Guillaume, 95–105) und Joshua (E. Axel Knauf, 106–130). Weitere Aufsätze beziehen sich auf verschiedene israelitische und ausländische Könige, wie Saul (Philip R. Davies, 131–141), David (Diana V. ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!