Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

September/2015

Spalte:

984–085

Kategorie:

Systematische Theologie: Ethik

Autor/Hrsg.:

Lück, Anne-Kathrin

Titel/Untertitel:

Der gläserne Mensch im Internet. Ethische Reflexionen zur Sichtbarkeit, Leiblichkeit und Personalität in der Online-Kommunikation.

Verlag:

Stuttgart: Verlag W. Kohlhammer 2013. 253 S. m. 25 Abb. = Forum Systematik, 45. Kart. EUR 39,90. ISBN 978-3-17-023440-6.

Rezensent:

Ilona Nord

Die Dissertationsschrift von Anne-Kathrin Lück, die an der Züricher theologischen Fakultät unter Begleitung von Johannes Fi­scher entstanden ist, thematisiert medienethische Fragen betreffend Sichtbarkeit, Leiblichkeit und Personalität in Internetkommunikationen.
In der Einleitung benennt L. ihr Forschungsinteresse: Sie möchte einerseits herausarbeiten, warum Menschen sich innerhalb von Social Media-Kommunikationen sozusagen selbst gläsern machen, andererseits recherchiert und reflektiert sie, nach welchen Kriterien Online-Bewertungsportale Personenprofile erstellen. Die Arbeit soll dazu beitragen, Orientierungshilfen für den Umgang mit diesem Kommunikationsbereich zu liefern.
L. wählt hierzu einen nicht-normativen, sondern deskriptiven und ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!