Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

September/2015

Spalte:

965–967

Kategorie:

Philosophie, Religionsphilosophie

Autor/Hrsg.:

Holz, Hans Heinz

Titel/Untertitel:

Leibniz. Das Lebenswerk eines Universalgelehrten. Hrsg. u. m. e. Nachwort versehen v. J. Zimmer.

Verlag:

Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft 2013. 314 S. Geb. EUR 79,90. ISBN 978-3-534-26267-0.

Rezensent:

Luca Basso

Hans Heinz Holz (der 2011 gestorben ist) hatte diese Monographie kurz vor seinem Tod abgeschlossen. Es ist zu betonen, dass die gesamte Reflexion von H., vom Beginn bis zum Ende, vom Bezug auf Leibniz (und auf Hegel und Marx) gekennzeichnet ist. Dann ist H. einer der wenigen Gelehrten, der die politische Philosophie von Leibniz bewertet hat: Es ist seine deutsche Anthologie der politischen Schriften von Leibniz (G. W. Leibniz, Politische Schriften, hrsg. v. H. H. Holz, 2 Bände, Frankfurt a. M. 1967) zu erwähnen. Das Buch gliedert sich in zwei Abschnitte. Der erste Abschnitt (13–186) heißt »Philosophie« und der zweite Abschnitt (187–289) »Wissenschaftliche Praxis«. Dann sind ein Anhang in Bezug auf die Logik und die Metaphysik und ein Nachwort des Herausgebers, Jörg ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!