Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

September/2015

Spalte:

934–937

Kategorie:

Neues Testament

Autor/Hrsg.:

Witulski, Thomas

Titel/Untertitel:

Apk 11 und der Bar Kokhba-Aufstand. Eine zeitgeschichtliche Interpretation.

Verlag:

Tübingen: Mohr Sie­beck 2012. XII, 355 S. = Wissenschaftliche Untersuchungen zum Neuen Testament. 2. Reihe, 337. Kart. EUR 79,00. ISBN 978-3-16-152182-9.

Rezensent:

Jan Dochhorn

Die Studie von Thomas Witulski ist eine Untersuchung zu Apk 11,1–13, wo der Seher Johannes zuerst den Tempel ausmisst (11,1–2), bevor die heilige Stadt von den Heiden 42 Monate lang zertrampelt werden wird (11,2), woran sich dann der Auftritt von zwei Zeugen anschließt (11,3–13), die 1260 Tage lang auf der Erde wirken und dann vom Tier aus dem Abgrund getötet werden (11,7), öffentlich unbestattet in der Stadt der Kreuzigung liegen (11,8) und schließlich nach dreieinhalb Tagen wieder auferstehen und zum Himmel fahren – mit einem Erdbeben als Folge, bei dem ein Zehntel der Stadt zerstört wird (11,11–13).
Das Buch setzt ein mit einem Überblick über die Forschung zu Apk 11,1–13 (2–17). Präsentiert wird etwa die von Wellhausen aufgebrachte Idee, dass in Apk ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!