Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Juli/August/2015

Spalte:

871–873

Kategorie:

Praktische Theologie

Autor/Hrsg.:

Rohde, Andreas

Titel/Untertitel:

Lebensgeschichte und Bekehrung. Leben aus Gottes Anerkennung.

Verlag:

Paderborn u. a.: Ferdinand Schöningh 2013. 300 S. = Paderborner Theologische Studien, 55. Kart. EUR 39,90. ISBN 978-3-506-77741-6.

Rezensent:

Peter Zimmerling

Obwohl in der römisch-katholischen Hagiographie Bekehrungen traditionellerweise eine wichtige Rolle spielen, ist es erstaunlich, dass sich ein katholischer Systematiker mit dem Thema Bekehrung befasst, noch dazu, dass er deren grundsätzliche Relevanz für Christsein und Kirche herausarbeiten möchte. Als evangelischer Theologe hätte ich eine solche Arbeit eher im Raum des Protestantismus und hier im Bereich der Praktischen Theologie erwartet, nicht zuletzt aufgrund der überragenden Stellung, die die Bekehrung für den Glaubensvollzug im Pietismus besessen hat und bis heute besitzt. Andererseits vermag das Thema Bekehrung protes-tantische Gemüter immer noch zu erhitzen, was für eine wissenschaftliche Arbeit keine günstige Ausgangsbasis ist, die sich sine ira et studio ihrem ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!