Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Juli/August/2015

Spalte:

859–861

Kategorie:

Systematische Theologie: Ethik

Autor/Hrsg.:

Gabriel, Ingeborg, u. Petra Steinmair-Pösel [Hrsg.]

Titel/Untertitel:

Gerechtigkeit in einer endlichen Welt. Ökologie – Wirtschaft – Ethik.

Verlag:

Ostfildern: Matthias-Grünewald-Verlag 2013 (2. Aufl. 2014). 264 S. Kart. EUR 29,00. ISBN 978-3-7867-3002-6.

Rezensent:

Hartmut Kreß

Der Band, der am Institut für Sozialethik der Katholisch-Theologischen Fakultät in Wien entstand, behandelt Herausforderungen der Ökologie, näherhin den Klimawandel. Die Autoren sind überwiegend Vertreter der katholischen Theologie. Jedoch kommen ebenfalls Vertreter der orthodoxen und evangelischen Theologie oder Stimmen aus Wirtschaft, Politik, Sozialforschung zu Wort. Die Beiträge schildern die aktuelle Zuspitzung der Klimaproblematik, das anhaltende Scheitern politischer Steuerungsbemühungen sowie bereits eintretende oder potenzielle soziale Auswirkungen des Klimawandels. Auf Dauer wird sich Armut noch weiter verschärfen und wird Migration dramatisch zunehmen.
Kategorial wird das Klima als kollektives Gut eingeordnet (z. B. P. Steinmair-Pösel, 181); ethisch ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!