Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Juli/August/2015

Spalte:

857–859

Kategorie:

Systematische Theologie: Ethik

Autor/Hrsg.:

Dietz, Alexander

Titel/Untertitel:

Gerechte Gesundheitsreform? Ressourcenvergabe in der Medizin aus ethischer Perspektive

Verlag:

Frankfurt a. M. u. a.: Campus Verlag 2011. 471 S. m. Abb. = Kultur der Medizin, 33. Kart. EUR 51,00. ISBN 978-3-593-39511-1

Rezensent:

Arne Manzeschke

Neben dem angegebenen Titel in dieser Rezension besprochen:

Dabrowski, Martin, Wolf, Judith, u. Karlies Abmeier[Hrsg.]: Gesundheitssystem und Gerechtigkeit. Paderborn u. a.: Ferdinand Schöningh 2012. 194 S. m. 19 Abb. u. 5 Tab. = Sozialethik konkret. Kart. EUR 19,90. ISBN 978-3-506-77534-4.


Gesundheit wird im Volksmund gerne als ›das Wichtigste‹ angewünscht. In der Sozialphilosophie gilt sie als ein »transzendentales Gut« (W. Kersting), ohne das ein eigenes Lebens nur schwer realisierbar erscheint. Es gibt kein Menschenrecht auf Gesundheit, sehr wohl aber billigt Art. 25 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte jedem Menschen »Anspruch auf eine Lebenshaltung [zu], die seine und seiner Familie Gesundheit ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!