Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Juli/August/2015

Kategorie:

Kirchengeschichte: Neuzeit

Autor/Hrsg.:

Neß, Dietmar

Titel/Untertitel:

Schlesisches Pfarrerbuch. Hrsg. v. Verein f. Schlesische Kirchengeschichte.

Verlag:

Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt 2014. Bd. 1: Einführung. Regierungsbezirk Breslau. Teil I: Die Kirchenkreise Breslau Stadt I und I; Der Kirchenkreis Breslau-Land. 330 S. u. 3 Ktn. Geb. EUR 68,00. ISBN 978-3-374-03724-7. Bd. 2: Regierungsbezirk Breslau. Teil II: Die Kirchenkreise Bernstadt-Namslau, Brieg, Frankenstein-Münsterberg, Glatz, Groß Wartenberg. 464 S. u. 1 Kt. Geb. EUR 78,00. ISBN 978-3-374-03886-2. Bd. 3: Regierungsbezirk Breslau. Teil III: Die Kirchenkreise Guhrau-Hernstadt, Militsch-Trachenberg, Neumarkt, Nimptsch, Oels, Ohlau, Schweidnitz-Reichenbach. 547 S. Geb. EUR 88,00. ISBN 978-3-374-03887-9. Bd. 4: Regierungsbezirk Breslau. Teil IV: Die Kirchenkreise Steinau, Strehlen, Striegau, Trebnitz, Waldenburg, Wohlau. 479 S. Geb. EUR 78,00. ISBN 978-3-374-03919-7.

Rezensent:

Albrecht Beutel

Aus der Gattung des Gelehrtenlexikons gingen im 18. Jh. die ersten evangelischen Pfarrerbücher hervor. Sie suchten alle Amtsinhaber einer Landeskirche mit den wichtigsten personenbezogenen Daten zu erfassen und stellten damit ein für verschiedene historische Disziplinen äußerst wertvolles Handbuch bereit. In den letzten Jahrzehnten hat die Erstellung oder Fortschreibung von Pfarrerbüchern einen beachtlichen Aufschwung erlebt. Die immense Datenfülle pflegt dabei entweder alphabetisch nach Personennamen oder institutionell gemäß der territorialen Kirchenverwaltungsstruktur geordnet zu werden.
Während Pfarrerbücher ihrem Wesen nach insofern ein offenes Projekt darstellen, als sie im Fortgang der Zeiten immer wieder aktualisiert und ergänzt werden müssen, ist das hier ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!