Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Juni/2015

Spalte:

716-718

Kategorie:

Ökumenik, Konfessionskunde

Autor/Hrsg.:

Dehn, Ulrich

Titel/Untertitel:

Weltweites Christentum und ökumenische Be­wegung.

Verlag:

Berlin: EB-Verlag Dr. Brandt 2013. 221 S. Kart. EUR 19,80. ISBN 978-3-86893-135-8.

Rezensent:

Franz Gmainer-Pranzl

Zu den entscheidenden Einsichten einer interkulturell orientierten Theologie gehört der Hinweis auf den inneren Zusammenhang von »Weltweite« und »Ökumene«. Die ökumenische Bewegung ist nicht bloß ein interkonfessionelles, sondern – entsprechend dem ursprünglichen Sinn von oikumene – ein globales Unternehmen. »Ökumenisch« gesinnt ist, wer den christlichen Glauben in weltweiten Zusammenhängen begreift bzw. das »Weltchristentum« als Netzwerk von Christentümern mit einer ungeheuren Vielfalt wahrnimmt. Diesen Zusammenhang hat der Hamburger Missions-, Ökumene- und Religionswissenschaftler Ulrich Dehn in seinem Buch aufgegriffen und im Kontext mehrerer Themen und Problemfelder durchbuchstabiert. Im Einzelnen geht es dem Vf. um eine Reflexion auf die Hermeneutik des ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!