Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Juni/2015

Spalte:

646-648

Kategorie:

Neues Testament

Autor/Hrsg.:

Malcolm, Matthew R.

Titel/Untertitel:

Paul and the Rhetoric of Reversal in 1 Corinthians. The Impact of Paul’s Gospel on his Macro-Rhetoric.

Verlag:

Cambridge: Cambridge University Press 2013. 305 S. = Society for New Testament Studies Monograph Series, 155. Geb. US$ 99,00. ISBN 978-1-107-03209-5.

Rezensent:

Dominik Wolff

»Er stößt die Gewaltigen vom Thron und erhebt die Niedrigen. Die Hungrigen füllt er mit Gütern und lässt die Reichen leer ausgehen.« Wovon Maria in ihrem berühmten Lobgesang singt (Lk 1,52 f.), stellt einen theologischen Grundzug der Bibel beider Testamente dar. Ebendiesen Grundzug eines gleichsam transzendierten Tun-Ergehen-Zusammenhangs, diese »theology of reversal« (Theologie der Umkehrung) sieht Matthew R. Malcolm in der überarbeiteten Fassung seiner in Nottingham eingereichten Doktorarbeit als grundlegendes Motiv für die paulinische Theologie und Verkündigung im 1. Korintherbrief des Apostels Paulus an. Dieses (Paulus’ Römerbrief der Länge nach ebenbürtige) Schreiben hat aufgrund seiner Themenvielfalt zu vielfältigen Erklärungsversuchen hinsichtlich Aufbau und ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!