Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Juni/2015

Spalte:

622-624

Kategorie:

Bibelwissenschaft

Autor/Hrsg.:

Haralambakis, Maria

Titel/Untertitel:

The Testament of Job. Text, Narrative and Reception History.

Verlag:

London u. a.: Bloomsbury T & T Clark 2014. 183 S. = Library of Second Temple Studies. Kart. US$ 37,95. ISBN. 978-0-567-54164-2.

Rezensent:

Leonie Ratschow

Ist Hiob ein heiliger Dulder, der beharrlich gegen jedes un­menschliche Leid an Gott festhält? Oder wendet er sich als wütender Streiter gegen Gott? Kann Hiob als ein integerer Kämpfer für Gott beschrieben werden oder dürfen wir ihn gar als eine Christusfigur deuten?
Die im Dezember 2009 als Doktorarbeit an der Universität Manchester eingereichte, 2012 in überarbeiteter Fassung veröffentlichte und 2014 erstmalig als Taschenbuch herausgegebene Studie zum Testament Hiobs stellt sich diesen Fragen, ohne vorschnell einseitige Antworten zu versprechen. Denn Maria Haralambakis macht zu Beginn deutlich, dass es nicht ihr Anliegen ist, das Testament Hiobs als Interpretation des biblischen Hiobbuches zu analysie-ren. Die umfassende Untersuchung zum Testament Hiobs, deren ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!