Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Mai/2015

Spalte:

524–526

Kategorie:

Dogmen- und Theologiegeschichte

Autor/Hrsg.:

Meding, Wichmann von

Titel/Untertitel:

Luthers Lehre. Doctrina Christiana zwischen Methodus Religionis und Gloria Dei. Bd. 1: Ihre historische und literarische Gestalt.

Verlag:

Frankfurt a. M. u. a.: Peter Lang 2012. 440 S. m. 20 Abb. Geb. EUR 51,95. ISBN 978-3-631-59419-3.

Rezensent:

Gesche Linde

Der vorliegende Band ist der erste eines insgesamt zweiteiligen Werkes. Sämtliche Literaturangaben finden sich nicht in dem ersten, hier rezensierten, sondern ausschließlich in dem zweiten, 2014 erschienenen Band (überschrieben: »Ihr« – d. h. der Lehre Luthers – »Aufbau und ihr Auftrag«). Der Autor Wichmann von Meding, evangelischer Theologe, geboren 1939, war als Privatdozent an der Universität Kiel tätig. Sein Anliegen besteht darin, Luthers Lehre, die zugleich als »Lebenseinsicht« (20) ausgewiesen wird, in »ihre[r] Einheit und Gliederung« (20) bzw. »Struktur und Gestalt« (17) darzustellen, und zwar – dies wird als Neuerung eingeführt – Luthers ureigener Intention zufolge. Das Problem, auf das der Vf. zu reagieren beansprucht, besteht mithin darin, dass die ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!