Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Mai/2015

Spalte:

499–501

Kategorie:

Neues Testament

Autor/Hrsg.:

Stettler, Hanna

Titel/Untertitel:

Heiligung bei Paulus. Ein Beitrag aus biblisch-theologischer Sicht.

Verlag:

Tübingen: Mohr Siebeck 2014. XX, 762 S. = Wissenschaftliche Untersuchungen zum Neuen Testament. 2 Reihe, 368. Kart. EUR 124,00. ISBN 978-3-16-152725-8.

Rezensent:

Eckart David Schmidt

Im Juli 2014 erschien Hanna Stettlers im Jahr 2008 als Habilitationsschrift in Tübingen eingereichte Arbeit Heiligung bei Paulus leicht für den Druck überarbeitet in WUNT II. Ihre Studie hat in dieser Reihe einen kleinen Rekord aufgestellt: Sie ist mit knapp 800 Seiten brutto (d. h. einschließlich der römisch gezählten Einleitungsseiten) gegenwärtig der längste jemals in WUNT II publi-zierte Band.
Die Arbeit besteht aus vier Großteilen: I. »Forschungsüberblick« (1–44), II. »Voraussetzungen des paulinischen Heiligungsverständnisses« (45–212), III. »Auslegung der Texte zur Heiligung im Corpus Paulinum« (213–619), IV. »Ergebnis: Die Heiligung des eschatologischen Gottesvolkes zur Verherrlichung des Heiligen Israels« (621–686), zuzüglich ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!